Kryolipolyse wie oft ist sie sinnvoll?

Wer darf Kryolipolyse anwenden?

Ein ärztliches Gespräch zur Beratung über eine Eignung dieser Behandlungsform erkennt, ob die Kältetherapie vom medizinischen Standpunkt geeignet ist. An Adipositas erkrankte benötigen eine Diät. Die Kryolipolyse in Stuttgart – Kryolipolyse-Med.de ist allgemein zum Abbau von Fettpolstern an allen relevanten Stellen bei Gesunden verträglich. Die Fettpolster sollten vorhanden sein. Jedes Schönheitsinstitut, welches die geeignete Fachkunde nachweisen kann, vermag rechtssicher zu behandeln. Bei Zweifeln kann das Institut ein ärztliches Attest verlangen.

Kryolipolyse was ist das?

Eine Behandlung geht auf die Problemzonen einzeln ein. Die Größe der zu behandelnden Fläche ist festzulegen. Nachdem die Moderierungspads aufgelegt und befestigt sind, vermag die behandelnde Fachkraft das Vakuum, die Temperatur und die Behandlungszeit festgelegen. Eine betroffene Körperzone ist für etwa 60 bis 80 Minuten zu behandeln. Nach der Kältezeit nimmt die Fachkraft die Behandlungsköpfe ab und trägt eine Anästhesiecreme auf.

Kompressionskleidung ist nicht notwendig. Ein Patient darf außerhalb der konkreten Behandlung seinen gewohnten Tagesablauf uneingeschränkt weiter führen.

Wie effektiv ist Kryolipolyse?

Wegen einiger Abbauprozesse der Fettpolster mit Entzündungen sieht ein Patient die Fettreduzierung nicht sofort. Nach etwa vier Wochen sind meistens bereits erste Verschlankungen feststellbar. Das vollständige Ergebnis tritt nach etwa acht bis 16 Wochen ein. Die meisten Institute für Lipolyse gewähren allerdings eine kostenfreie neue Anwendung, wenn nach zwölf Wochen noch immer die behandelten Fettpolster vorhanden sind.

Die Kryolipolyse in Ludwigsburg Erfahrungen sind in den meisten Fällen sehr positiv. Stets die Wirkung einer bereits ausgeführten Behandlung feststellen und dann erneut bei Bedarf behandeln ist das beste Konzept.

Kryolipolyse Med Stuttgart
Planckstraße 125
70184 Stuttgart
0711 20528614